Paperless-ngx mit lexoffice synchronisieren: Eigenes Tool entwickelt!

Hallo zusammen,

für mich als Unternehmer ist paperless-ngx natürlich schön und gut, aber was mir immer gefehlt hat, war die Möglichkeit, ausgewählte Dokumente in mein Buchhaltungs-Tool „lexoffice“ zu importieren.

Weil es dafür bis heute keine vernünftige Lösung gibt, habe ich mir nun die Mühe gemacht und ein eigenes Tool geschrieben, das genau diesen Zweck erfüllt.

Funktionsweise

Ich tagge alle Dokumente, die in lexoffice übernommen werden sollen, mit zwei Tags:

  • lexoffice
  • Inbox

Das hat den Hintergrund, dass nur ausgewählte Dokumente übernommen werden sollen und außerdem jedes Dokument nur ein mal. Dafür ist das Inbox-Tag gut: Nach dem erfolgreichen Upload wird es automatisch entfernt.

Installation

Ich habe den Quellcode samt Installationshinweisen auf GitHub veröffentlicht:

Anpassung

Die docker-compose.env muss noch mit den entsprechenden eigenen Werten angepasst werden:

  • Token für paperless-ngx
  • Token für lexoffice (hierfür ist ein Plan nötig, der die Public API enthält)
  • IP-Adresse deiner paperless-ngx-Instanz
  • IDs deiner beiden Tags „Inbox“ und „lexoffice“ (sie dürfen auch anders heißen)

Workflow

Mein Workflow sieht nun so aus, dass ich digitale Dokumente direkt in paperless-ngx ziehe und dort mit „lexoffice“ tagge. Das „Inbox“-Tag hat bei mir jedes neue Dokument automatisch.

Und jetzt kommt der Clou: Am Scanner habe ich einen Shortcut „lexoffice“ hinterlegt, der in den Ordner „scaninput/lexoffice“ scannt. Da bei meiner Konfiguration Unterordner automatisch zu Tags umgewandelt werden, landet das Dokument dann automatisch in lexoffice, ohne, dass ich noch etwas anfassen muss.

Dokumentation, Kurs zum Tool

Eine ausführlichere Dokumentation und ein Mikro-Videokurs zu diesem Tool sind in Planung.
Über Feedback freue ich mich wie immer sehr.

2 „Gefällt mir“