Scanner ix1600 per SMb anbinden

Hi, jetzt habe ich meinen neuen Scanner bekommen, den ix1600. Aber wenn ich den Netzordner eingebe smb://NASScholl2/scaninput , dann bekomme ich nur eine Fehlermeldung. Smb ist aktiviert und beim ersten Versuch kann ich auch user und PW eingeben. Wer hat Erfahrungen mit dem Scanner an einer Synology?

Hier die Fehlermeldung: Das Profil konnte nicht hinzugefügt oder aktualisiert werden.

Auf den angegebenen Netzwerkordner konnte nicht zugegriffen werden.

Überprüfen Sie Folgendes:

- Ob der richtige Server für das Speicherziel angegeben ist.

- Ob die Wi-Fi-Einstellungen für den ScanSnap korrekt sind.

- Ob der richtige DNS-Server für den ScanSnap angegeben ist.

- Ob beim Netzwerk des Speicherziels Fehler vorhanden sind.

Hast Du dem Scanner einen eigenen User eingerichtet auf der Synology? Hat der User die entsprechende Rechte? Ich habe auch den scansnap bei mir installiert.

Ist die neueste Firmware installiert? Habe ich ebenfalls gemacht

Hi,

schau mal hier wird dein Problem schon besprochen:

VG

Ja klar alles gemacht. Ich hab jetzt SMB3 Multichannel aktiviert und nun scheint es zu klappen. Seltsam

1 „Gefällt mir“

Der pfad dürfte so nicht stimmen…

\ statt //
Allerdings kanns bei manchen Hersteller von Geräten so oder so implementiert sein.

Kleine Anmerkung zum Einrichten (macOS 14.4 mit ScanSnap Home app 2.22.0):

Auf dem iX1600 muss unter Einstellungen > Wi-Fi-Einstellungen > Scan in Netzwerkordner > SMB 1.0 … aktiviert sein.

System Requirements for Network Folders That Can Be Directly Connected to the ScanSnap

Anschließend ist am Scanner noch das Profil einzurichten. Dazu die ScanSnap Home app öffnen und ein neues Profil anlegen, benennen etc. Ganz unten bei Typ „Netzwerkordner“ wählen und Pfad zum „scaninput“-Ordner auf dem NAS angeben:

smb://192.168.xxx.xxx/scaninput

Anschließen Benutzer angeben, der zuvor auf dem NAS angelegt wurde.

Jetzt sollte der iX 1600 direkt und ohne eine Rechner auf das NAS scannen. Und ja, PFU könnte das gern einfacher implementieren… :smirk:

Sending Scanned Images Directly to a Network Folder

Vielen Dank @Lathrop für diesen ausgezeichneten Tipp, so konnte ich mir in diesem Punkt viel Sucherei ersparen.

Leider hat man nicht an die Umsteiger vom ix500 gedacht. Falls man die alte Software nicht deinstalliert, bekommt man die Profile nie zu sehen. Das Absurde dabei ist, Scansnap Home erkennt den alten Manager und bietet sogar an, die Daten zu übernehmen. Nur die Profile sieht man so weder am Gerät noch in der Software.

Falls hier jemand wie ich vom ix500 auf den ix1600 umsteigt, unbedingt VORHER die alte Software komplett deinstallieren, dann die neue Software installieren und alles klappt ausgehend von Scansnap Home echt einfach.

1 „Gefällt mir“