Paperless NGX & https im eigenen Netzwerk

Hallo liebe Community,

auf der Suche im Netz bzw. hier im Forum bin ich leider nicht fündig geworden bzw. habe die falsche Suchstrategie angewandt.

Nun konrekt:

Ist es möglich im eigenen Netzwerk per „https“ mit paperless-ngx (docker/synology) zu kommunizieren? Wenn ja, wie?

Da ich kein „Experte“ bin würde ich mich über eine ausführliche Umsetzungsbeschreibung freuen.

Im Voraus, vielen Dank für eure Unterstützung.

Wenn dann über den Proxy-Weg.
Vermutlich teil der Masterclass :slight_smile:

Wieso paperless https nicht integriert Frage Ich mich auch schon lange, denn andere Docker Projekte unterstützen es ach.

Nicht falsch verstehen und mal ehrlich… Welche Verbesserung versprichst Du dir davon im eigenen „Netzwerk“ ?
Der einzige Vorteil wäre mehr „Sicherheit“ die eigentlich nicht benötigt wird.

Es ist ja dein Netzwerk mit hoffentlich nur deinen Geräten, wenn nicht und du dein Netzwerk mit dem Nachbarn teilst ist das was anderes…

Was anderes wäre es wenn du übers Internet drauf zugreifen willst… Aber dann hast du ganz andere Probleme…

Synology sind zumindest deutlich weniger on der Presse mit Sicherheitslücken wie QNAP und co… :slight_smile:

Ich empfehle dir wenn dann ne ordentliche VPN-Lösung dann kannst du bequem aus Dem Urlaub deime Domumente verwalten.

Ich selbst benötige HTTPS im LAN oder innerhalb des VPNs erst dann wenn es kein Browser